Über uns

Nach dem Abzug der britischen Streitkräfte aus Osnabrück sind zahlreiche Familien in den Stadtteil Dodesheide gezogen. Insbesondere Dodesheide-Ost hat sich in der Folge zu einem dynamischen Wohngebiet mit einem hohen Anteil an neu vermieteten Wohnungen und zugezogenen Familien mit Kindern entwickelt.

Auf diese sozialstrukturelle Entwicklung hat die Stadt Osnabrück reagiert und seit dem 1. November 2012  im Wohngebiet am Dodeshausweg 73 einen Quartierstreff mit einem präventiven Angebot für Kinder, Jugendliche und Familien eingerichtet.

Grundsätzliches Ziel dieser niedrigschwelligen Kontakt- und Anlaufstelle ist die frühzeitige Steuerung, weg von der Etablierung eines Sozialen Brennpunktes und hin zu einer positiven Entwicklung des Quartiers. Dies beinhaltet die Nutzung sämtlicher Ressourcen vor Ort, um die Bewohner des Wohngebietes bei der Gestaltung eines selbstständigen, positiven Lebensalltags zu unterstützen. Ein besonderes Augenmerk wird dabei auf die Bedürfnisse und Entwicklungspotentiale der Kinder und Jugendlichen vor Ort gerichtet.

Insbesondere will der Quartierstreff:

 

  • Bildungs- und Teilhabechancen von Kindern und Jugendlichen verbessern
  • Soziale Netzwerke aufbauen und aktivieren
  • Zugezogene Kinder, Jugendliche und Familien an vorhandene bzw. neu geschaffene Strukturen heranführen und einbinden
  • Identifikation mit dem Stadtteil schaffen
  • Die Erziehungskompetenz von Eltern stärken.

 

Ein weiteres Ziel der niedrigschwelligen Arbeit des Quartierstreffs ist eine systematische Vernetzung der verschiedenen Akteure, die im Stadtteil bzw. im Quartier tätig sind. Ziel der Vernetzung ist, die Akteure über die Situation und relevanten Entwicklungen im Quartier zu informieren, sich auszutauschen und die Wahrnehmung für die Bedürfnisse der Bewohner des Sozialraums zu sensibilisieren.  

Sprechzeiten:


Mo. 14:00 – 18:00 Uhr
Mi. 10:00 – 13:00 Uhr
Do. 14:00 – 18:00 Uhr
Fr. nach Vereinbarung

Zusätzliche Öffnungszeiten, Angebote, Aktionen und Veranstaltungen werden entsprechend angekündigt.

Kontakt:
Telefon: 0541 – 80019528
E-Mail: quartierstreff@osnabrueck.de

Das Team

Am 1. November 2012 wurde der Quartierstreff – zunächst befristet für drei Jahre, mit 1,5 Stellen – durch den Oberbürgermeister mit einem Pressegespräch und einem anschließenden Tag der offenen Tür offiziell eröffnet.
Organisatorisch ist der Quartierstreff angegliedert an das Team Mobile Jugendarbeit/Streetwork.

Kerstin Matysik

Kerstin Matysik

  • Sozialarbeiterin B.A.
  • matysik@osnabrueck.de
  • 0541/800 195 28

Mareike Siegmann

  • Dipl.Sozialpädagogin/ -arbeiterin
  • siegmann@osnabrueck.de
  • 0541/800 195 28

Detlef Strüben

  • Teamleiter Mobile Jugendarbeit/Streetwork

© Quartierstreff Dodesheide Ost | Impressum

Design und Umsetzung: www.Gausmann-Media.de